American Quarter Horse

Gelassen, nervenstark und sehr leistungsbereit.

Staub wirbelt auf, zwei Pferde stehen ungeduldig bereit, um gegeneinander anzutreten. Wetteinsätze machen die Runde. Eine Menschenmenge fiebert dem Startschuss entgegen. Die Rennstrecke – die Hauptstrasse entlang. Die Länge – 440 Yard – eine viertel Meile also. Ein Schuss fällt und das Rennen beginnt. So muss es sich im ausgehenden 18. Jahrhundert zugetragen haben. Zu dieser Zeit waren diese Rennen, auch Quarter Mile Rennen genannt, sehr beliebt in den Staaten. Und diese Rennen gaben auch dem American Quarter Horse seinen Namen.

Heute ist das Quarter Horse weltweit die beliebteste Pferderasse und mit über 5,5 Millionen eingetragenen Pferden auch die weltweit größte.

Ein Quarter Horse ist absolut leistungsbereit.

Das Exterieur

Der Bodybuilder unter den Pferderassen

Das rassetypischste Merkmal des American Quarter Horses ist sein äußerst muskulöses Erscheinungsbild.
Brust und Hinterhand sind muskelbepackt, das erklärt auch die unglaubliche Wendigkeit dieser Pferde und deren schnellen Antritt. Sie sind auf einer viertel Meile nach wie vor die schnellsten Pferde der Welt.
Die Lendenpartie, Unterarm und Schenkel sind ebenfalls kräftig und gut bemuskelt. Der Kopf ist kurz mit breiter Stirn und ausgeprägten Ganaschen. Die Augen sind groß und ausdrucksstark.

Gewünscht sind flache Gänge, die leicht zu sitzen sind und auf weiter Strecke das Pferd nicht ermüden, mit viel Schub aus der Hinterhand.

Das Interieur

Das Quarter Horse ist sensibel und absolut nervenstark. Im einen Moment rast es im fliegenden Galopp über Stock und Stein, um im nächsten Moment ganz ruhig und abgeklärt dazustehen. Das ist eine der Besonderheiten und ganz klar eine der Stärken dieser Pferderasse. So ist das Quarter Horse in der Lage Höchstleistung zu bringen, um sofort danach absolut ruhig und händelbar zu sein. Und genau das macht den Umgang mit dem Quarter Horses so angenehm. Auch seine ausgeprägte Lernbereitschaft macht das Arbeiten mit dem Quarter Horse zum reinen Vergnügen. Es ist immer bei der Sache und allzeit bereit den Reiter zu unterstützen und mit ihm zu arbeiten.
Das Quarter Horse vereint alle Eigenschaften, die ein Reiter sich wünscht: Leistungsbereitschaft, Nervenstärke und Verlässlichkeit. Somit ist das Quarter Horse nicht nur für den Turniersport geeignet sondern es ist auch ein idealer Freizeitpartner.
Nicht umsonst hat sich das American Quarter Horse zur beliebtesten Rasse weltweit etabliert.

Quarter Horse sind sehr muskulös.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden