header

Ammerbucher Pferdefestival 2017

Vom Zauber der Verständigung – so versteht dich dein Pferd.

Am 15. und 16. Juni findet in Ammerbuch bei Tübingen ein ganz besonderes Event statt: Ein ganzes Festival, das sich der Verständigung mit Pferden widmet. Über 2 Tage lang werden Seminare und Vorträge von den ganz Großen angeboten: Peter Pfister, Michael Geitner, Ute Holm und Andrea und Markus Eschbach zeigen, wie die Kommunikation mit Pferden wirklich funktioniert. Zusätzlich dazu wird im Abendprogramm das erste Mal Peter Pfisters neuer Film gezeigt, „Der Pferdemann“.

Die Seminare – Wissen pur

Alle Seminare, die über die beiden Tage stattfinden, widmen sich ganz der Kommunikation mit Pferden. Wie findet sie überhaupt statt? Wie kann sie nicht nur stattfinden, sondern auch erfolgreich sein? Peter Pfister, Michael Geitner, Ute Holm und Markus & Andrea Eschbach zeigen, wie sie täglich ihren Pferden vermitteln, was zu tun ist, sodass unsere liebsten Vierbeiner das auch verstehen und sinnvoll umsetzen können. Dies ist alles unabhängig von der Reitweise, denn die Sprache ist immer dieselbe.

Michael Geitner wird mit gewohnt bayrischem Humor die Reiterwelt auf die Schippe nehmen.
Michael Geitner wird mit gewohnt bayrischem Humor die Reiterwelt auf die Schippe nehmen.
Ute Holm hat ihren Trainingsstützpunkt in der Nähe von Tübingen.
Ute Holm hat ihren Trainingsstützpunkt in der Nähe von Tübingen.

Abendprogramm – Comedy und Action

  • Jean-Pierre Godest führt in die südfranzösische Arbeitsweise der Camargue-Reiter ein,
  • Peter Pfister führt seine ergreifende Show „3 Freunde“ vor,
  • Michael Geitner greift die Reiter in vollkommener Selbstironie auf mit dem Programm „Pferdemenschen – normal san mer ned“,
  • und die Filmpremiere zu Peter Pfisters Film „Der Pferdemann“ findet statt.
plakat

Mehr Informationen

Wenn Sie auch Teil dieses wunderbaren Festivals sein wollen, können Sie hier Karten bestellen.