Fritz Stahlecker fand heraus, dass eine Standard-Kandare einige Probleme für's Pferd birgt - deshalb hat er eine Alternative entwickelt.

Die Kandare nach Stahlecker – eine pferdefreundliche Alternative

Fritz Stahlecker fand heraus, dass eine Standard-Kandare einige Probleme für’s Pferd birgt – deshalb hat er eine Alternative entwickelt.

Das gibt es hier für dich

Ausrüstung

Bei der Wahl der richtigen Kandare gibt es kaum eine Auswahl: Zwar kann man die Länge der Anzüge oder die Dicke des Gebisses variieren – sonst aber nichts. Dies führt dazu, dass nicht mehr hinterfragt wird, die „normale“ Kandare gilt als absoluter Klassiker, ohne wenn und aber. Fritz Stahlecker war mit der mechanischen Wirkung jedoch nicht zufrieden und hat die Funktionsweise der Standard-Kandare überdacht und eine neue Kandare entwickelt: die HSH-Center-Kandare.

Fritz Stahlecker

Ein Pionier

Fritz Stahlecker (1925 – 2018) war von Kindheit an den Pferden tief verbunden. Als Autodidakt beschäftigte er sich mit den Schriften vor allem der französischen Reitmeister und entwickelte, inspiriert von der französischen Légèreté, eine gewaltfreie Pferdeausbildung: die Hand-Sattel-Hand-Methode. Fritz Stahlecker hat immer seinen eigenen Weg weiterentwickelt, bis zum Schluss. Er war ein absoluter Einzelkämpfer und Anwalt der Pferde. Ihm ging es um eine pferdefreundliche Ausbildung des jungen Pferdes und um einen anderen Umgang später auch beim Reiten. Mehr dazu findest du hier.

Fritz Stahlecker hat sich immer dafür eingesetzt, gängige Methoden weiterzuentwickeln.

Fritz Stahlecker hat sich immer dafür eingesetzt, gängige Methoden weiterzuentwickeln.

Fritz Stahlecker hat immer dafür plädiert, die Tradition zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Doch damit nicht genug: Seit seiner Pensionierung hat er sich weiterhin dafür eingesetzt, einen feineren und pferdefreundlicheren Umgang mit dem Pferd zu praktizieren. Dazu gehörte für ihn auch die Ausrüstung. Er hat deshalb das Kandarengebiss so überarbeitet, dass es besser am Pferd wirken kann und für das Pferd angenehmer zu tragen ist – durch die HSH-Center-Kandare. Das Trensengebiss und das Kandarengebiss hat er jahrelang studiert, geprüft, Messungen gemacht und so die Mängel der traditionellen Kandare durch seine HSH-Center-Kandare beseitigt.

Die HSH-Center-Kandare

Die von Fritz Stahlecker entwickelte Kandare hat im Gegensatz zu gebräuchlichen Kandaren folgende Vorteile:

  • weniger Druck auf Zunge und Laden,
  • kontrollierter Sitz der Kinnkette,
  • bessere Kontrolle von Trense und Stange,
  • geringerer Kraftaufwand.
Erkennst du die wesentlichen Unterschiede zur normalen Kandare?

Erkennst du die wesentlichen Unterschiede zur normalen Kandare?

Unterschiede zu herkömmlichen Kandaren

Was die HSH-Center-Kandare pferdefreundlicher macht

Folgende Punkte sind mit der Kandare nach Fritz Stahlecker verbessert:

  • die zentrische Aufhängung,
  • die Beseitigung der Zungenfreiheit,
  • geringerer Arbeitswinkel,
  • Kinnkettenhaken mit größerem Umgehungsbogen.

Du möchtest diesen Artikel in vollem Umfang sehen?
Jetzt upgraden.

Unsere Angebote:

  1. Bronze-Mitgliedschaft

    Testzugang zu 5 Artikeln pro Monat

    kostenlos

    • Freier Zugriff auf: 5 Artikel pro Monat
    • Teilnahme an Gewinnspielen
  2. Silber-Mitgliedschaft ★★

    Zugang zu allen Artikeln & Filmen

    3,99 € pro Monat

    • Laufzeit: 12 Monate
    • Freier Zugriff auf ALLE Artikel und Filme
    • Teilnahme an Gewinnspielen
  3. Gold-Mitgliedschaft ★★★

    Premium-Zugang mit vielen Extras

    5,99 € pro Monat

    • Laufzeit: 12 Monate
    • Freier Zugriff auf ALLE Artikel und Filme
    • Teilnahme an Gewinnspielen
    • Exklusive Rabatte in vielen Online-Shops
    • 1 tolles Begrüßungsgeschenk
    • 1x im Monat "Frage den Experten"
    • Gewinnspiele nur für Gold-Mitglieder
    • Produkte selbst testen