DIY: Leckerlies

In unserer Do it yourself-Serie haben wir dieses Mal zwei Leckerlie-Rezepte für Sie getestet und aufbereitet. Hier können Sie lesen, welche Zutaten Sie brauchen und wie einfach Sie Ihrem Vierbeiner Leckerlies backen können.

Bananen-Müsli-Leckerlies

So einfach geht’s

  • Mischen Sie zunächst in einer großen Schüssel die Haferflocken mit dem Müsli. Für unser Probe-Backen haben wir ein Müsli mit getrocknetem Apfel verwendet.
  • Danach wiegen Sie die Cornflakes ab und zerkleinern Sie diese mit der Hand in kleine Brösel.
  • Mischen Sie sie unter.
  • Danach folgt der Honig.
  • Schneiden Sie die Bananen in dünne Scheiben und geben Sie sie in die Schüssel.
  • Kneten Sie danach die Masse zu einem klebrigen Teig.
  • Halten die Haferflocken nicht zusammen können Sie etwas mehr Honig oder eine Banane mehr verwenden. Auch Wasser ist hilfreich.
  • Wenn der Teig zu feucht und flüssig wird sollten Sie etwas Mehl untermischen.
  • Formen Sie mit Hilfe eines Esslöffels kleine Häufchen in den Fingern und legen Sie diese auf ein Backblech mit Backpapier.
  • Backen Sie die Leckerlies etwa 15-20 min bei 180°C, bis sie goldbraun und fest sind.
  • Lassen Sie die Leckerlies abkühlen und lagern Sie sie trocken.

Wichtig! Erst nach zwei Tagen verfüttern.

Fruchtige Kräuterleckerlies

So einfach geht’s

  • Packen Sie die Kräuterbonbons aus und legen Sie sie in eine kleine Schüssel mit etwa einem halben Liter Wasser.
  • Die Bonbons sollen sich nun auflösen. Dies kann etwa eine halbe Stunde bis Stunde dauern.
  • Raspeln Sie die Karotten und den Apfel fein in eine große Schüssel und mengen Sie die Haferflocken und die Weizenkleie unter.
  • Haben sich die Bonbons vollständig aufgelöst leeren Sie auch diesen Saft zu den restlichen Zutaten.
  • Kneten Sie nun die Masse zu einem klebrigen Teig.
  • Lassen Sie den Teig nun 30-45min ruhen, damit die Weizenkleie quellen kann.
  • Nach dieser Zeit formen Sie mit Hilfe von zwei Esslöffeln Taler. Legen Sie diese auf einem Backblech mit Backpapier aus.
  • Backen Sie die Leckerlies etwa 1 – 1,5 Stunden bei 175°C bis sie hart geworden sind.
  • Am besten wenden Sie die Taler ab und zu.
  • Lassen Sie die Leckerlies nach dem Backen auskühlen und lagern Sie sie danach trocken.

Bitte bedenken Sie, dass die Leckerlies auf Grund der frischen Zutaten zwar super gesund, aber nicht länger als ein bis zwei Wochen haltbar sind!