▶ | Viel erreichen mit wenig Aufwand - das funktioniert mit dieser Übung hervorragend: Du trainierst jede Seite, Biegung und Geraderichtung im Wechsel und machst dein Pferd so noch fitter!

6
Serie
6

EquiClassic-Work – halbe Volte gerade

▶ | Viel erreichen mit wenig Aufwand – das funktioniert mit dieser Übung hervorragend: Du trainierst jede Seite, Biegung und Geraderichtung im Wechsel und machst dein Pferd so noch fitter!

Das gibt es hier für dich

Arbeiten am Boden

Die halben Volten, verbunden durch eine Gerade in der Mitte, sind perfekt dafür geeignet, dein Pferd geschmeidig zu machen. Du holst dir abwechselnd das innere Hinterbein vermehrt in Richtung Schwerpunkt des Pferdes, sodass dein Pferd beginnt, sich zu versammeln.

Halbe Volten im Wechsel

Die halben Volten, getrennt durch eine Gerade, sind die perfekte Übung! Durch die Kreislinie in Biegung und Stellung tritt dein Pferd vermehrt in Richtung Körpermitte und schließt sich dadurch mehr.

Durch die anschließende Gerade kann es sich wieder entspannen und danach die andere Seite trainieren.

Wenn dein Pferd noch nicht so weit ausgebildet ist, wirst du schon nach dieser einfachen Übung feststellen, dass sich dein Pferd besser anfühlt, geschmeidiger und komprimierter. Fortgeschrittene können noch andere Elemente einfügen, z.B. Übertreten auf der Volte, und so den Anspruch erhöhen.

Falls du dich noch nicht mit EquiClassic-Work befasst hast, sieh’ dir am besten die Beiträge zu der Ausrüstung und den Vorübungen an, damit zu gut gewappnet starten kannst.