Filmpferde: Bobby

In unserer neuen Serie stellen wir Ihnen verschiedene Filmpferde vor. Heute ist das Quarter Horse Bobby an der Reihe.

Das schwarze Quarter Horse

Bobby

Bobby ist ein Quarter Horse und mit 1,50 m einer der Kleinsten, aber auch einer der Besten!

Er ist u.a. bei Filmen wie Ostwind als Ostwind- Stuntdouble über die Motorhaube eines Autos gesprungen, hat bei Arman’s Geheimnis als Pferd Arman die schwierigen Szenen der Freiheitsdressur, in der besonders ein starker Gesichtausdruck gefragt war gespielt, und war auch bei Bibi & Tina 3 im Einsatz.
Seine Trainerin Jana Jelenová von der Filmpferde.com beschreibt ihn als sehr „menschlich“ im Ausdruck und ist besonders durch seinen Spaß an der Arbeit, insbesondere in den Freiheitsdressur-Szenen sehr stark.
Bobby ist auch sehr mutig und geht mit seiner Trainerin durch „Dick und Dünn“ bzw. durch Feuer und Explosionen.
Er springt gerne und steht ebenso gerne im Mittelpunkt – er ist fast ein wenig beleidigt, wenn er merkt, dass man ihn nicht genug beachtet.

Filmpferde.com

Die Filmpferde.com ist ein europaweites Netzwerk mit vielen Pferden, Pferdetrainern und Reitern.
Die Filmpferde.com ist in der Position des so genannten „Horse Master“ und bei jedem Dreh verantwortlich für die Vorbereitung und Ausführung einer jeden Szene mit dem Pferd. Er bespricht gemeinsam mit den Pferdetrainern und dem Regisseur wie die Szene künstlerisch aussehen soll, und wie sie vor allen Dingen funktionieren kann. Er entscheidet letztlich auch, ob die Sicherheit gegeben und ob alle Risiken bestmöglich minimiert wurden.
Mehr Informationen zu Filmpferde.com finden Sie hier.

Für die Bereitstellung der Bilder und Texte über die einzelnen Filmpferde, bedanken wir uns ganz herzlich bei Filmpferde.com!