Gamaschen und Bandagen 2/2 – Expertenmeinung

Im ersten Teil des Artikels konnten Sie sich über Nutzen und Probleme von Gamaschen und Bandagen informieren. Nun erklärt Experte Jochen Lill, was er vom vielgenutzten Beinschutz hält.

Durch eine Studie im Humanbereich bezüglich der Erwärmung des Sehnenapparates bin ich auf die Idee gekommen, auch diese auf das Pferd zu übertragen.
Da ich sehr oft Pferde sehe, welche sehr oft Gamaschen tragen oder komplett einbandagiert sind, stellte sich für mich folgende Frage: Wie verhält sich die thermografische Entwicklung des Pferdebeines mit und ohne Bandagen oder Gamaschen?

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden