Impfungen von Pferden 3/4

Im dritten Teil unserer Serie „Impfungen bei Pferden“ erfahren Sie mehr über die Besonderheiten beim Turnierpferd. Zudem erhalten Sie einen Impfplan, basierend auf Empfehlungen der FN, sowie ein Impfkonzept.

Im ersten Teil unserer Serie wurde neben der aktiven und passiven Immunisierung, dem Ablauf einer Impfung sowie den Risiken, auch auf die Punkte eingegangen, die bei einer Impfung beachtet werden sollten. Hier kommen Sie zum ersten Teil der Serie.

Der zweite Teil behandelte die Impfvoraussetzungen des Pferdes, die erfüllt werden müssen und gibt einen Überblick über die einzelnen Krankheiten, gegen die das Pferd geimpft werden muss. Zudem erhalten Sie ausführliche Informationen über Influenza, Tetanus und Herpes. Hier kommen Sie zum zweiten Teil unserer Serie.

Im dritten Teil geht es nun um die Besonderheiten, die bei einem Turnierpferd beachtet werden müssen. Zudem erhalten Sie einen Impfplan, basierend auf Empfehlungen der FN, sowie ein Impfkonzept.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Besonderheiten beim Turnierpferd,
  • Impfplan,
  • Impfkonzept,
  • Fazit.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden