Standesamt im Pferdestall

Norddeutschlands außergewöhnliches Trauzimmer

Die neue Außenstelle des Standesamtes St. Michaelisdonn befindet sich auf dem Pferde- und Gästehof Rehedyk

Hufeisen sollen bekanntlich Glück bringen. Diesem Sprichwort zufolge stehen die Trauungen des neuen Standesamtes in St. Michaelisdonn/Dithmarschen (Schleswig-Holstein) unter einem guten Stern. Im März 2018 wurde das originelle Trauzimmer auf dem Pferde- und Gästehof Rehedyk, Helser Geestweg 11, 25693 St. Michaelisdonn, von Bürgermeister Volker Nielsen, Standesbeamtin Melanie Jürgens und Inhaberin Tanja Böttger eingeweiht.

„Rehedyk wird von Brautpaaren öfter als Hochzeitslocation gewählt. So kam uns die Idee, hier ein weiteres Standesamt für St. Michaelisdonn einzurichten.

Unser idyllischer Pferdehof bietet eine zauberhafte Atmosphäre und die Hochzeitsgesellschaft hat zudem die Möglichkeit, unsere Gästezimmer und Ferienwohnungen für die Übernachtung zu nutzen.

Dem Bürgermeister hat unsere Idee gleich gefallen.“,

erinnert sich Tanja Böttger, Inhaberin von Rehedyk.

Tanja und Marco Böttger haben die landwirtschaftliche Hofanlage 2012 übernommen und zum Gäste- und Pferdehof umgebaut. Aus dem ehemaligen Stall im Herzen der Anlage ist das rustikal stilvolle Gästehaus entstanden, in dem nun auch die Trauungen stattfinden.
Weiden, Pferdepaddocks und Stallgebäude umgeben Standesamt und Hochzeitslocation. Gerne stünden die Reiter unter den Hochzeitsgästen auf dem Hof mit ihren Pferden Spalier für das Brautpaar, weiß Böttger zu erzählen.

Einweihung Standesamt Rehedyk, v.l.n.r Tanja Böttger, Melanie Jürgens, Volker Nielsen. © Annelene Spill
Trauzimmer im ehemaligen Stall auf Rehedyk. © Rehedyk

St. Michaelisdonns Bürgermeister, Volker Nielsen, erklärt:

„Wir freuen uns, dass St. Michaelisdonn dieses außergewöhnliche Standesamt hat. Es ist unser Ziel, die Attraktivität der Region zu stärken und Anwohnern wie Touristen vielfältige Lebens- und Urlaubsqualitäten zu bieten.

Dithmarschen profitiert als Pferdeland von Ideen und Projekten, wie sie auf Rehedyk umgesetzt werden. Gerade für Reiter ist es doch ein einzigartiges Erlebnis, bei der Hochzeit zum Beispiel auf dem Pferd zum Standesamt zu reiten.“ Anfragen für standesamtliche Trautermine können direkt bei Rehedyk über info@rehedyk.de gestellt werden.

Weitere Informationen zum Standesamt auf Rehedyk sind auf www.rehedyk.de/standesamt abrufbar.

Quelle: Rehedyk

Schlagworte