Sporthighlights der Extraklasse auf Österreichs größtem Pferdesportevent

Show, Shopping, Expertenvorträge und spannender Turniersport

Neue sportliche Maßstäbe setzen dieses Jahr das nationale Springturnier CSN-A* powered by Happy Horse und das neue Einspänner Fahrturnier. Daneben begeistern bekannte Publikumsmagneten wie die One-Day Hallenvielseitigkeit, das nationale Voltigierturnier, ein Westernturnier für Vollblutaraber, das 3. Österreichische Holzrücke-Championat und die 4. Western Horse Show Wels.

Messe Wels 30. Mai bis 2. Juni: Neben Show, Shopping und Expertenvorträgen steht bei Österreichs beliebtester Pferdefachmesse spannender Turniersport im Vordergrund.

Erstklassiges Starterfeld bei Turnier-Premiere

Mit einem hochrangigen, internationalen Starterfeld macht die Premiere des nationalen Springturniers CSN-A* powered by Happy Horse in der Szene auf sich aufmerksam. Mehr als 144 Pferde werden an den Start gehen. Namhafte Reiter aus ganz Österreich, Deutschland, Slowenien und Ungarn, darunter Springsport-Größen wie der EM-Teilnehmer Christian Rhomberg, Olympionike Björn Nagel, Peter Engelbrecht, Romana Hartl, Christoph Obernauer, Matthias Atzmüller und Christoph Nothegger versprechen Springsport auf höchstem Niveau. Auch der als „Bestes österreichisches Springpferd“ ausgezeichnete Wallach Candy 27, wird unter dem Sattel von Team Happy Horse Reiter Josef Schwarz, an den Start gehen!

Mehr als 144 Pferde werden beim nationalen Springturnier CSN-A* an den Start gehen - unter ihnen Romana Hartl. © Fotoagentur Dill

Mehr als 144 Pferde werden beim nationalen Springturnier CSN-A* an den Start gehen – unter ihnen Romana Hartl. © Fotoagentur Dill

Auf dem Freiluft-Parcours, messen sich die Reiter von Freitag bis Sonntag in Springprüfungen von 115 bis 150 cm und Jungpferdespringprüfungen. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt EUR 20.000,-. Verliehen werden unter anderem der Preis der Stadt Wels am Samstag und der Preis der Messe Wels am Sonntag. Das Turnier wird vom Union Reitclub St. Georg Wels-Thalheim ausgetragen.

Publikumsmagnet Hallenvielseitigkeit mit internationaler Beteiligung

Die „Krone der Reiterei“, die Vielseitigkeit, steht am Donnerstag, dem 30. Mai, im Mittelpunkt. Für das “Herzstück”, den Geländeritt, verwandelt sich das Areal der PFERD Wels wieder in eine Querfeldeinstrecke. Höchste Konzentration, Ausdauer und Geschick von Pferd und Reiter sind die Voraussetzungen, um die Geländeprüfung souverän zu meistern.

Reiter aus Österreich, Deutschland und der Tschechischen Republik sind am Start – Spannung ist garantiert!

Einspänner Fahrturnier – welche Rasse macht das Rennen?

Bühne frei für Fahrsport der Extraklasse – erstmalig wird auf der PFERD Wels ein Einspänner Fahrturnier ausgetragen. Neben dem Dressurbewerb am Freitag findet auch ein, für alle Pferderassen offenes, Kegelfahren am Samstag statt. Gefragt sind Tempo, Präzision und Geschicklichkeit!

Messe Wels 30. Mai bis 2. Juni: In diesem Jahr wird erstmalig auch ein Einspänner-Fahrturnier auf der Messe Wels ausgetragen. © Michael Graf

In diesem Jahr wird erstmalig auch ein Einspänner-Fahrturnier auf der Messe Wels ausgetragen. © Michael Graf

Nationales Voltigierturnier – Akrobatik hoch zu Ross

Unter dem Motto „Akrobatik zwischen Himmel und Erde auf dem Rücken der Pferde“ präsentiert der Union Reitclub St. Georg Wels-Thalheim alle Sparten des Voltigiersports – von der Einsteigerklasse bis zur höchsten Wettkampfklasse. Hier erleben die Zuschauer Kraft, Eleganz und Beweglichkeit in Harmonie zwischen Mensch und Pferd – ein Highlight für die ganze Familie!

Pflichttermin für Westernfans – die 4. Western Horse Show Wels

Zahlreichen Stars der Westernszene, darunter Grischa Ludwig (Vizeweltmeister 2016), Niklas Ludwig (German NRHA Maturity Champion L2 2017), Klaus Lechner (Austrian Champion Senior & Junior Reining 2014) und Anna Lisec (Non-Pro-Reining-Weltmeisterin), zeigen in Wels Westernsport vom Feinsten.

Messe Wels 30. Mai bis 2. Juni: Westernprofi Grischa Ludwig wird auf der Messe Wels an den Start gehen. © Michael Graf

Westernprofi Grischa Ludwig wird auf der Messe Wels an den Start gehen. © Michael Graf

Präsentiert werden Reining, Trail, Pleasure, Horsemanship, Westernriding sowie Ranch Riding Bewerbe der Verbände NRHA, AQHA CWN-C. Zum ersten Mal werden auch die Oberösterreichischen Teilnehmer um den Titel des OÖ Landesmeisters in Reining, Trail, Pleasure und Ranch Riding reiten.

Weitere Highlights der PFERD Wels

Messe-Shopping und Neuheiten von Anhänger bis Zaumzeug

Rund 250 Aussteller aus elf Na­tionen präsentieren hochwer­tige Produkte für Turnier- und Freizeitreiter, Dienstleistungen und Neuheiten. Ob Pferdean­hänger, Westernsättel oder Reitstie­fel – hier finden Besucher alles, was das Herz begehrt.

Kinder- & Jugendschwerpunkt am Sonntag

Beim Kinder- und Ju­gendtag bekommen Youngsters und ihre El­tern Tipps und Informa­tionen rund um die sport­liche Weiterentwicklung, den Einstieg in den Tur­niersport, die Wahl des richtigen Pferdes und Trainers sowie Berufsmöglichkeiten rund um das Pferd. Für die ganz kleinen Pferdefans stehen Spaß und erste Erfahrungen beim Ponyreiten auf dem Programm.

Messe Pferd Wels: Der Sonntag steht im Fokus der Kinder und Jugendlichen. © Getty images

Der Sonntag steht im Fokus der Kinder und Jugendlichen. © Getty images

Elite Verkaufsschau für Warmblut, Haflinger, Noriker und NEU Reitponys

Ein Fixpunkt für die heimische Zucht ist die Elite-Verkaufsschau für Warmblut-, Haflinger– und Norikerpferde sowie Reitponys. Insgesamt 16 Verkaufspferde präsentieren sich geritten und gefahren. Beste Voraussetzung, um auf der PFERD Wels ein Nachwuchspferd aus österreichischer Zucht für Freizeit- und Sportreiten zu finden.

Nationales & Internationales Vollblutaraber-Championat

Die Schau zu Saisonbeginn zählt zu den qualitativ am hochwertigsten beschickten Schauen in ganz Europa. Edle Pferde aus Europa und den arabischen Ursprungsländern werden am Championat teilnehmen, das als Sprungbrett für spätere Europa- und Weltchampions gilt. Unter den internationalen Teilnehmern befinden sich diverse Königshäuser aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und namhafte Züchter aus Österreich – unter anderem auch wieder Mario Matt Arabians.
Am Freitag wartet ein besonderes Highlight – ein Western Reitturnier der Vollblutaraber mit Handtrail, Western Pleasure und Ranch Riding. Als abschließenden Programmpunkt sehen die Besucher die Vorführung einer klassisch gerittenen Quadrille „Orient meets Dressage“.

NACHT DER PFERDE – Europas Pferdeshow Highlight

An drei Showabenden und als Familienhighlight am Sonntagvormittag begeistert die Gala „Nacht der Pferde“ mit einem unvergleichlich vielfältigen Programm.
Jedes Jahr sorgen nationale und internationale Top-Stars und Newcomer für unvergessliche Momente mit Spannung, Spaß, Ac­tion und Emotion. Heuer stehen erneut höchste Reitkunst, temporeiche Stuntnummern, einzigartige Freiheitsdressuren, Pferdegespanne und komö­diantische Darbietungen auf dem Programm.

Messe Pferd Wels: Bei der Pferdshow "Nacht der Pferde" kommen auch Hundefans voll auf ihre Kosten. © Comedy Dog Show

Bei der Pferdshow “Nacht der Pferde” kommen auch Hundefans voll auf ihre Kosten. © Comedy Dog Show

Ein perfektes Zusammenspiel, blindes Vertrauen zwischen Mensch und Pferd und atemberaubendes Trickreiten zeigen die grandiosen Freiheitsdressu­ren der Compagnie Impulsion und der jungen Ausnahmekünstlerin Alicia Do­sogne. Das Schweizer Nationalgestüt aus Avenches begeistert mit den wunder­baren Freiberger Pferden und Reitkunst auf höchstem Niveau. Und auch Hundefans kommen voll auf ihre Kosten: Viel Charme, etliche Überraschungs­momente, extravagante Komik und vor allem viel Gefühl stehen bei der Comedy Dog Show von Leonid Beljakov auf dem Programm.
Die weit über die Grenzen Deutschlands bekannten Gespannfahrer vom Team Egetemeyr sorgen mit mitreißenden Fahrnummern für Spannung, der Fohlenhof Ebbs und die Lokalmatadore vom ABZ Lambach zeigen auch heuer wieder eine perfekt choreografierte Shownummer mit Norikern und Warm­blutpferden.

Jetzt noch Show-Karten und einen der letzten VIP-Tische auf pferd-wels.at sichern!

  • NACHT DER PFERDE, 30. Mai – 02. Juni 2019
    Beginn: Do & Fr 19.00 Uhr, Sa 19.30 Uhr, So 10.30 Uhr
    Einlass: 30 Min vor Beginn (außer Sonntag), freie Platzwahl
  • PFERD Wels
    30. Mai – 02. Juni 2019
    Öffnungszeiten: Do bis Sa: 9 – 18.30 Uhr, So: 9 – 18.00 Uhr
    Infos und Tickets für Messe & Show unter pferd-wels.at

Quelle: messe-wels.at