Reiten bei Schnee und Eis

Nicht jeder kann sich für die derzeitige Jahreszeit begeistern. Kälte, Nässe, Glätte – dies alles sind Attribute, die den Winter kennzeichnen.

Im Hinblick auf die Verantwortung gegenüber den Pferden ist die vorherrschende Jahreszeit, trotz Kälte und Dunkelheit, unerheblich: Die Pferde müssen jeden Tag bewegt und betreut werden, egal bei welchem Wetter. Wie das Tagesprogramm eines Pferdes im Winter gestaltet werden kann, hat das Pferde-Magazin.info im Gespräch mit der Familie Schetter und Karen Tebar sowie Michael Jung und dem Gestüt Birkhof erfahren.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden