Reitübung 114: Stangengasse zur Verbesserung des Taxiervermögens

Eine Übung, die gleich mehrere Kombinationsmöglichkeiten mit sich bringt!

Was trainiere ich?

Pferd:?
Mit dieser Übung werden Rhythmus und Takt in Gangart und Absprung geübt. Außerdem lernt das Pferd, Wege und Distanzen besser einzuschätzen. Die Durchlässigkeit des Pferdes wird gefördert, indem es den Rücken aufwölben muss. Zudem wird die Muskulatur gestärkt und das Vertrauen zwischen Pferd und Reiter gefördert.
Reiter:?
Der Reiter lernt durch die Stangengasse das genaue Anreiten der Trabstange. Dabei übt er sich im Rhythmus und Taxieren. Zudem festigt er seine Balance und verbessert seinen Sitz. Das genaue Einwirken von Hilfen wird zudem geschult sowie das Biegen und Stellen des Pferdes.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden