Reitübung 47: Zick-Zack-Traversale

Trainieren Sie in dieser schnell aufgebauten Reitübung flüssige Seitwärtsbewegungen und verbessern Sie die Traversale.

[ms-protect-content id='7551'] echo

Was trainiere ich?

Mit dieser Übung verbessern Sie die Traversale in alle Richtungen, vor allem in Schritt und Trab. Die Zick-Zack-Traversale ist in dieser Form bei vielen fortgeschrittenen Reitern bekannt und ergibt ein tolles Bild. Trainieren Sie die Seitwärtsbewegungen mit Ihrem Pferd und bauen Sie dafür weitere Muskelapperate Ihres Pferdes auf. Der Reiter lernt den Weg für steile und flache Traversalen besser einzuschätzen.

Lerneffekte für den Reiter:

  • Wege für Traversalen besser einschätzen und planen,
  • Verbesserung der Traversale,
  • Verfeinerung der Hilfengebung.

Lerneffekte für das Pferd:

  • Verbesserung Traversale,
  • Kreuzen der Beine,
  • Trainieren der Hinterhand,
  • Stellung in den Verschiebungen,
  • Steigerung der Durchlässigkeit.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden