Reitübung 68: Seitenverkehrt

In dieser Reitübung trainieren Sie die Schulterfreiheit des Pferdes oder auch den Schenkelgehorsam.

Was trainiere ich?

Mit Hilfe der Seitengänge trainieren Sie das Kreuzen der Beine. Außerdem verbessern Sie die Schulterfreiheit des Pferdes und motivieren die Hinterhand zu vermehrter Lastaufnahme und Mitarbeit. Hierdurch wird nicht nur die Durchlässigkeit enorm gesteigert, sondern auch der Schenkelgehorsam verbessert. Mit Hilfe der engen Wendungen in der Volte oder beim „Aus der Ecke kehrt“ lernt das Pferd, flexibel in Biegung und Stellung zu sein.
Der Reiter lernt mit dieser Übung, seine Hilfengebung für die Seitengänge besser zu koordinieren und sich seine Wege besser einzuteilen.

Was benötige ich ?

  • 6 Hütchen

Stellen Sie die Hütchen auf Höhe der Buchstaben M, B, F und K, E und H auf den dritten Hufschlag.

Ablauf

Viereck verkleinern und vergrößern

Beginnen Sie nach einer ausgiebigen Aufwärmphase im Trab. Reiten Sie zunächst an einer langen Seite die Lektion Viereck verkleinern und vergrößern“ wie Sie es kennen. Die Hütchen können Ihnen dabei als Orientierungspunkte für die Linienführung dienen.
Stellen Sie das Pferd mit dem rechten Zügel etwas nach rechts ab, und verlagern Sie Ihr Gewicht auf den rechten Gesäßknochen. Der linke Zügel ist angenommen und sorgt zusammen mit dem verwahrenden, linken Schenkel für die nötige Begrenzung nach außen.

Der rechte Schenkel treibt vermehrt und leitet so die Seitwärtsbewegung ein. Auf Höhe von X machen Sie das Pferd zunächst einige Tritte gerade und stellen es danach vorsichtig um. Nun stellt der linke Zügel das Pferd nach links. Das Reitergewicht ist auf den linken Gesäßknochen verlagert. Der linke Schenkel treibt am Gurt, der rechte Schenkel liegt verwahrend an. Vernachlässigen Sie auch hier nicht den äußeren begrenzenden Zügel (in diesem Fall rechts), um das Pferd abzufangen.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden