Sommerekzem 1/3 – Überblick

Das Sommerekzem ist eine allergische Hauterkrankung, von der mittlerweile nicht nur Robustrassen betroffen sind.

Ein schwüler Abend im Juni. Die Temperaturen liegen bei 26 Grad, es herrscht absolute Windstille und somit ideale Bedingungen für Stechmücken. In dem schattigen Bereich eines großen Offenstalles steht ein Islandpferd, das seine Mähne an einem Baumstamm reibt. Das Tier leidet an dem so genannten Sommerekzem – eine Krankheit, die vor allem Besitzern von Isländern, aber auch anderer nordischer Rassen wie Friesen oder Norwegern bekannt ist.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Die Ursachen,
  • die Symptome,
  • vorbeugende Maßnahmen,
  • Therapiemöglichkeiten,
  • Tipps der Umfrageteilnehmer.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden