spoga horse Herbst 2017

Die Neuheiten der Reisportbranche: Vielfalt und Multifunktionalität in allen Bereichen.

Die Vielfalt, Facetten und auch Kontraste des Reitsports zeigen sich in vielen Bereichen: Die Disziplinen reichen von Dressur bis Rennsport, dem Kinder- und Freizeitsport auf der einen Seite steht der Hochleistungssport auf der anderen Seite gegenüber und der Alltag der Berufsreiter bietet einen starken Kontrast zum Reiten als Luxussport. Diese Vielfalt spiegelt sich unmittelbar in den Produkten wider, die vom 3. bis 5. September auf der spoga horse Herbst von über 400 internationalen Ausstellern präsentiert werden. Für sie alle gilt: Nachhaltiges Handeln und innovative Entwicklungen sind die Basis für dauerhaften Erfolg – entsprechend vielfältig, bunt und kreativ fallen die zahlreichen Neuheiten rund ums Pferd aus. Gutes noch besser machen, darum geht es bei den Spezialausrüstungen für die verschiedenen Disziplinen des Pferdesports: Dabei haben die zahlreichen neu- und weiterentwickelten Spring- und Dressursättel außer dem Namen und Zweck nicht viel gemein mit einer neuen Sattel- und Trensenlinie für den Galopprennsport, die aus robustem und hygienischem Synthetikleder gefertigt ist und völlig andere Zwecke erfüllen muss als ein herkömmlicher Sattel.

Eingang Süd der spoga horse Herbst 2017. © spogafa

In der Tendenz werden die Produkte noch stärker auf die jeweiligen Ansprüche zugeschnitten. Nicht selten bringen dabei auch in der Pferdesportbranche Weltklassesportler ihre Erfahrung in die Produktentwicklung ein.

So entstand beispielsweise ein Springstiefel aus besonders weichem Kalbsleder, der an der Innenseite mit speziellem Haftleder und im Innenfutter mit Grip versehen ist, damit auch bei sehr großen Sprüngen Reiterbein und Stiefel an der vorgesehenen Stelle bleiben. Jahrzehntelange Erfahrung im Reitsport trug auch zur Entwicklung einer Trense bei, die den empfindlichen Gesichtsnerv des Pferdes umgeht und deren Sperrriemen so versetzt wurde, dass die Atmung nicht behindert wird.

Farbige Vielfalt im Alltag

Von und mit Pferden zu leben bedeutet – neben viel Freude – vor allem eines: viel Arbeit. Auch für die hart arbeitenden Profis und Stallbetreiber bieten die spoga horse Aussteller Innovatives. Farbe in den Stallrundgang bringen die bunten Eisenwaren eines britischen Ausstellers, der Halterungen, Türbeschläge, Anbinderinge und

vieles mehr in Pink, Blau, Grün und Rot anbietet. Ebenfalls bunt und aus Metall ist ein Stollenwerkzeug einer schwedischen Designerin, das als Multifunktions-Stollen-Wunder mehrere Werkzeuge auf einmal ersetzt und das Handling von Hufeisenstollen zu einem Kinderspiel machen soll.

Vielfältige Sicherheit

Für alle, die bei jedem Wetter unterwegs sind, wird Sicherheit nun sehr viel bequemer und multifunktional.

Denn im Bereich der Sicherheitswesten und Protektoren kommt eine Kälteschutzweste mit integriertem Rückenprotektor auf den Markt.

Ein anderer Hersteller bietet für seinen Airbag die praktische Option, ihn per Reißverschluss in verschiedene Westen und Jacketts, zuhause oder auf dem Turnier, einzubauen. Ein Hersteller hat das bewährte Vorderzeug um einen langen, griffigen Sicherheitszügel ergänzt – sehr hilfreich nicht nur bei jungen Pferden, sondern auch für Reitanfänger, die so auf pferdefreundliche Weise die Zügelhaltung erlernen können.

Beim Stand von Waldhausen gibt es eine Auswahl an Sicherheitswesten. © horseH

Fröhliche Vielfalt für die Jüngsten

Die Einhörner sind überall und selbstverständlich auch im Reitsport vertreten.

Sie zieren bereits die Verpackungen von Pflegeprodukten wie etwa einem rosafarbenen Glanz- und Pflegespray.

Die starke Dominanz von Mädchen im Reitsport zeigt sich auch in einer neuen Leder-Creme-Seife. Ohne Einhorn, dafür ebenfalls pink, soll sie mit ihrem Himbeerduft trendigen Reitergirls die Lederpflege schmackhaft machen. Nicht alle Mädchen möchten jedoch Girlies sein – und für diese Gruppe gibt es jetzt die Reitlatzhose! Aus stretchigem Denim, im lockeren Jodphurschnitt und mit verstellbaren Trägern wird die praktisch-lässige Hose schnell Anhängerinnen finden.

Vielfalt goes Hightech

Jedes Jahr aufs Neue beeindruckend ist das hohe Maß an Technologie, das sich in den Produkten rund ums Pferd befindet.

Bei einigen extrem sportlichen Reitstiefeln mit Torsionsschutz, ergonomischem Fußbett und adrett-farbigen Elementen zum Beispiel wird bewusst auf den Hightech-Look gesetzt. Die Stiefeletten und Stiefel, aber auch Jacken anderer Hersteller dagegen eignen sich mit ihrem klassisch-traditionellen Aussehen sogar für den Stadtbummel.

Leistungsstarke Membranen und Belüftungsmechanismen sorgen bei ihnen für ein optimales Tragegefühl – Hightech im Verborgenen.

Vielfalt der Ideen

SPRINGSTAR, Mütze mit integrierter LED-Lampe. © horseH

Was wäre eigentlich, wenn… Aus dieser Überlegung heraus entsteht wohl so manches unkonventionelle Produkt, das auf der spoga horse präsentiert wird. Dazu zählt eine Wendejacke, die auf der einen Seite mit unzähligen, stark reflektierenden Perlen ausgestattet ist und so den Träger gut sichtbar macht. Einem Tarnmantel gleich verwandelt sich die Jacke umgekehrt getragen jedoch sogleich in eine unauffällige Steppjacke. Reithosen gehören zu den wichtigsten Produkten im Reitsportmarkt. Galt früher, dass die enganliegenden Beinkleider den Körperbau ihrer Trägerin stark betonten, soll ein neues Modell durch seinen raffinierten Schnitt die Mikrozirkulation und damit Leistung sowie die Haltung und Figur verbessern. Ein Produkt, das sprichwörtlich Gesäß und Stimmung hebt! Einen praktischen Nutzen verspricht eine Mütze mit integrierter LED-Lampe. Sie kann im Stall und unter dem Helm getragen werden, verfügt über eine Taschenlampenfunktion und hat einen Akku mit 72 Stunden Laufzeit. Die „Laufzeit“ eines Pferdes – und noch vieles mehr – misst ein digitaler Sattelgurt, der Daten zur Qualität und Quantität der Fortbewegung sowie Gesundheits- und Leistungsdaten per App an das Smartphone des Trainers vermeldet.

Vielfalt ist Luxus

Vielfalt zeigt sich auch im Segment derjenigen, die den Luxus lieben.

Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Schönheit in den kleinen Dingen zu entdecken.

Seien es wunderschöne Reitstiefel aus Spezialleder mit Blumendekors oder italienisch edle Pochettes, kleine handgenähte Handtaschen in Form eines Pferdekopfes in sechs verschiedenen Farben. Laufsteg-Luxus für Glamour-Pferde schließlich versprechen Glitzer-Hufglocken und –Gamaschen mit Plüscheinfassung.

Quelle: spogahorse

DESORI, italienisch edle Pochettes, kleine handgenähte Handtaschen in Form eines Pferdekopfes. © horseH