Aaron mit Pferdetrainer im Moor. © filmpferde.com

Wenn Pferde vor der Kamera stehen: Das Pferd als „Rampensau“ – kann auch mein Pferd ein Filmstar werden? Welche Voraussetzungen sind nötig und wie lange dauert die Ausbildung? Die Antworten findest du hier!

Wenn Pferde vor der Kamera stehen

Das Pferd als „Rampensau“ – kann auch mein Pferd ein Filmstar werden? Welche Voraussetzungen sind nötig und wie lange dauert die Ausbildung? Die Antworten findest du hier!

Das gibt es hier für dich

Info

Tierischer Auftritt – ob todesmutige Sprünge durch’s Feuer, blitzschnelle Wendungen oder laute Geräusche. Filmpferde bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Wie sie trainiert werden und was die größte Herausforderung beim Dreh mit ihnen ist, erfährst du in unserem Interview mit Vanessa Wieduwilt, Stunt Coordinator und Horse Master von Filmpferde.com.

Du möchtest diesen Artikel in vollem Umfang sehen?
Jetzt upgraden.

Unsere Angebote:

  1. Bronze-Mitgliedschaft

    Testzugang zu 5 Artikeln pro Monat

    kostenlos

    • Freier Zugriff auf: 5 Artikel pro Monat
    • Teilnahme an Gewinnspielen
  2. Silber-Mitgliedschaft ★★

    Zugang zu allen Artikeln & Filmen

    3,99 € pro Monat

    • Laufzeit: 12 Monate
    • Freier Zugriff auf ALLE Artikel und Filme
    • Teilnahme an Gewinnspielen
  3. Gold-Mitgliedschaft ★★★

    Premium-Zugang mit vielen Extras

    2,99 € pro Monat

    • Laufzeit: 12 Monate
    • Freier Zugriff auf ALLE Artikel und Filme
    • Teilnahme an Gewinnspielen
    • Exklusive Rabatte in vielen Online-Shops
    • 1 tolles Begrüßungsgeschenk
    • 1x im Monat "Frage den Experten"
    • Gewinnspiele nur für Gold-Mitglieder
    • Produkte selbst testen