Trainer Contest 2020

1
Serie
4

Trainer Contest 2020

Wer ist der beste Trainer? Wir finden es heraus! Unterschiedliche Ausbilder haben mehrere Wochen Zeit, ein Jungpferd zu zähmen und anschließend vorzustellen.

Das gibt es hier für dich

Stories

In USA ist es das “Road to the Horse”. Bei uns sagen wir Trainer-Contest. Im Jahr 2010 fand das Event erstmalig auf der Circle L Ranch von Volker Laves statt, dieses Mal treffen wir uns auf der Anlage von Thomas Günther, auf Gut Eichenberg in Fuldatal.

10 Jahre Trainer-Contest

Nachdem Erich Busch und Volker Laves 2010 den ersten Trainer-Contest ins Leben gerufen haben, wurde die Veranstaltung in den folgenden Jahren von Erich Busch vom Westernreitcentrum Lippe als Organisator weiterentwickelt. Er fand an den unterschiedlichsten Locations und immer mit unterschiedlichem Motto statt.

Bekannte Trainer wie Bernd Hackl, Thomas Günther, Ernst Peter Frey, Stefan Ostiadal und viele mehr, die ihre Arbeit zeigen wollten. Zwei Richter mit feinem Blick für Pferdeausbildung. Aussteller mit interessantem Equipment rund ums Pferd, Countrysänger und Cocktails. Viele Helfer, die Spaß hatten, dabei zu sein und nicht zu vergessen, die interessierten Zuschauer, die den ersten und/oder zweiten Run verfolgt haben.

Die Idee und das Ziel

Die Idee hinter dem Trainer-Contest ist, eine Informationsplattform für pferdebegeisterte Menschen zu schaffen, die Interesse am Thema Pferdeausbildung haben. Ziel soll sein, professionelle Grundausbildung vorzustellen und einem fachkundigen Publikum anschaulich zu vermitteln. 2020 treffen zum Jubiläumsevent verschiedene Trainer aus unterschiedlichen Reitdisziplinen aufeinander. Mit dabei sind Barockreiter, Vielseitigkeitsreiter, Westernreiter etc.

Die Trainer stellen im fairen Miteinander ihre Ausbildungskonzepte vor.

Es geht nicht darum, welcher Trainer sein Pferd am schnellsten eingeritten oder die meisten Lektionen beigebracht hat. Hier zählt „der Weg“ und nicht „das Ziel“, denn die Zuschauer sollen einen Einblick in die Arbeit der Trainer bekommen. So können sie möglicherweise, die eine oder andere Methode in ihr eigenes Training aufnehmen. Wer für sein Jungpferd einen Trainer zum Anreiten sucht, hat hier optimale Möglichkeiten, Persönlichkeiten und ihre Arbeitsweisen genau kennenzulernen.

Wettbewerb und vieles mehr

Trainer, Richter, Aussteller, Sponsoren, Helfer, Zelte, die reguläre Arbeit, Zuschauer, Anlage, Übernachtungsmöglichkeiten, Abendshow, usw.! Es werden keine Mühen gescheut, eine großartige Veranstaltung für euch zu organisieren.