Wohlstandskrankheiten beim Pferd 2/5 – Das Equine Metabolische Syndrom (EMS)

Was genau hinter der Bezeichnung EMS steckt und wie die Erkrankung vermieden werden kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Der allgegenwärtige Kampf mit dem Übergewicht des Pferdes beschäftigt viele Pferdebesitzer. Durch einen Überschuss an Nahrung, vor allem von Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten kann es, nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei den Pferden schnell zu einer Gewichtszunahme kommen. Durch Überfütterung und Bewegungsmangel wird bei Pferden immer häufiger das Equine Metabolische Syndrom festgestellt.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Was ist EMS?,
  • die Ursache der Erkrankung,
  • die Entstehung einer Insulinresistenz,
  • welche Pferderassen sind besonders betroffen?,
  • Symptome,
  • Diagnose der Erkrankung,
  • Therapie,
  • Fazit.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden