DIY: Deckentasche

In der neuen Do it yourself Reihe zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach eine Tasche für Ihre Pferdedecke selbst nähen können.

Wir alle kennen das – egal ob im Frühjahr oder im Herbst, wenn es um Pferdedecken geht ist das Chaos in den Schränken perfekt. Im Frühjahr werden sie möglichst schnell in einem Schrank verstaut, das ganze Jahr über sind die Decken im Weg und im Herbst, wenn die Decken wieder gebraucht werden, muss man sie erst einmal suchen. Hätte jeder Pferdehalter für seine Pferdedecken eine eigene Deckentasche, am besten noch mit seinem Namen versehen, dann würde wesentlich mehr Ordnung in den (Gemeinschafts-) Schränken herrschen. Auch für Schulpferdeställe ist dies eine optimale Möglichkeit Ordnung zu halten. Außerdem bietet die Deckentasche einen optimalen Schutz vor Witterung und Schädlingen wie etwa Motten, wenn man ein festes wasserdichtes Material verwendet.

Wir haben für Sie ein Schnittmuster und eine Anleitung für eine selbsthergestellte Deckentasche vorbereitet. Alle Maße sind für eine leichtgefütterte Paddock-Decke mit einer Rückenlänge von 1,45m gedacht. Bedenken Sie je nach Größe der Decke mehr Stoff einzurechnen, auch eine Nahtzugabe sollten Sie zusätzlich mit ein kalkulieren.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden