DIY: Entfeuchter

Heute erfahren Sie, wie Sie ganz einfach einen Entfeuchter für die Sattelkammer oder Stallschränke herstellen können.

Die nasskalte Jahreszeit ist anstrengend – und mit ihr oftmals ein leidiges Phänomen: Das Reit-Equipment und die Pferde-Utensilien sind feucht aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen oder werden durch die Ausübung eines der schönsten Hobbys der Welt sogar schweißnass. Nun ist guter Rat teuer, denn im Stall, der Sattelkammer oder im Stall- bzw. Sattel-Schrank herrschen nicht selten vergleichbar Zustände wie im Außenbreich: Der Kaltstall macht seinen Namen alle Ehre, und weder die Sattelkammer, noch der Schrank lassen sich beheizen. Die hohe Luftfeuchtigkeit bei geringer Raumtemperatur lässt Kondenswasser entstehen, verschwitzte Satteldecken und klammes Lederzeug verstärken den unerwünschten Effekt.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden