Extreme Trail: Über Stock und Stein

Anspruchsvolles Bewegungstraining für Pferde aller Rassen und jeden Alters.

Ein Extreme Trail besteht aus natürlichen und naturnah gestalteten Hindernissen, die ausschließlich überwunden oder passiert, nicht jedoch übersprungen werden. Das Pferd soll die Hindernisse möglichst eigenständig erarbeiten, der Einfluss des Mensch steht dabei eher im Hintergrund. Wichtigstes Abgrenzungskriterium gegenüber sonstigen Natur- oder Trailhindernissen ist das „Verlassen der Ebene“: Zum Passieren der Hindernisse muss das Pferd immer in die Höhe bzw. in die Tiefe klettern.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Definition Extreme Trail
  • Der erste Extreme Trail Park Deutschlands
  • Extreme Trail – eine Trainingsalternative für jedermann
  • Anspruchsvolles Training nur unter Anleitung
Die Rampe fordert Kraft.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden