Freestyle Horse Agility 3/3 – Training

Eine gute Vorbereitung ist die beste Voraussetzung für ein erfolgreiches Training. Ausbilderin Corinna Ertl gibt Ratschläge für eine erfolgreiche Freiarbeit.

Freestyle Horse Agility ist nicht nur eine bewegungsintensive Trainingsmethode für Mensch und Tier, sondern bietet auch eine konstruktive Kopfarbeit vor allem für den Vierbeiner. Dabei bilden Mensch und Pferd ein Team. Entsprechend wichtig ist eine gute Vorbereitung, damit sich beide Parteien aufeinander verlassen können.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Die Planung und die Motivation für das Training
  • Wichtige Elemente die vor und während des Trainings zu beachten sind
  • Die ideale Einteilung von Trainingsplatz und Zeiten

Zum ersten Teil: Die freie Arbeit mit dem Pferd
Zum zweiten Teil: Mit Sicherheit durch den Parcours

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden