Lektionen reiten – aber warum?

Warum sollte man überhaupt Lektionen reiten? Klar, dressurmäßige Ausbildung ist für jedes Pferd wichtig, aber reichen da nicht auch ganze Bahn, Handwechsel und Zirkel?

Lektionen sind nur was für Dressurreiter? Nein! Aber warum?
Natürlich braucht ein Spring- oder Freizeitpferd keine Lektionen, es kann auch ohne sie fit bleiben. Aber nicht ohne Grund wird beispielsweise das Schulterherein als „Allheilmittel“ angesehen – Lektionen bringen uns und unseren Pferden eine Menge, auch wenn wir keine Turnier- oder Dressurambitionen haben.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

Hintergründe der Dressur,
warum Lektionen sinnvoll sind,
Situation heute.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden