Ross und Reiter haben eine Gemeinsamkeit: sie können beide heftig schwitzen - eine enorme Leistung der Haut, die den Körper kühlen soll.

Hilfe, mein Pferd läuft heiß!

Wenn’s warm wird, greift bei Pferden die sogenannte Thermoregulation, die Überhitzung vermeidet. Die Haut als größtes Organ hat hier eine Menge zu tun.

Das gibt es hier für dich

Gesundheit & Anatomie

Dieser Beitrag basiert auf der Studie von Dres. med. vet. Klaus und Marie-Luise Neurand, die sich mit der Schweißproduktion bei Pferden beschäftigt.

Du möchtest diesen Artikel in vollem Umfang sehen?
Jetzt upgraden.

Unsere Angebote:

  1. Bronze-Mitgliedschaft

    Testzugang zu 5 Artikeln pro Monat

    kostenlos

    • Freier Zugriff auf: 5 Artikel pro Monat
    • Teilnahme an Gewinnspielen
  2. Silber-Mitgliedschaft ★★

    Zugang zu allen Artikeln & Filmen

    3,99 € pro Monat

    • Laufzeit: 12 Monate
    • Freier Zugriff auf ALLE Artikel und Filme
    • Teilnahme an Gewinnspielen
  3. Gold-Mitgliedschaft ★★★

    Premium-Zugang mit vielen Extras

    5,99 € pro Monat

    • Laufzeit: 12 Monate
    • Freier Zugriff auf ALLE Artikel und Filme
    • Teilnahme an Gewinnspielen
    • Exklusive Rabatte in vielen Online-Shops
    • 1 tolles Begrüßungsgeschenk
    • 1x im Monat "Frage den Experten"
    • Gewinnspiele nur für Gold-Mitglieder
    • Produkte selbst testen