Tetanus bei Pferden

Wir zeigen Ihnen, warum eine Impfung wichtig ist und wie Sie erkennen können, ob Ihr Pferd an Tetanus erkrankt ist.

Tetanus gehört weltweit zu den gefährlichsten Infektionskrankheiten für Haus- und Hoftiere. Die auch unter der Bezeichnung Wundstarrkrampf bekannte Krankheit führt zu 90 Prozent der Fälle zum Tode des betroffenen Tieres, wenn es nicht ausreichend geschützt ist.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Der Erreger Clostridium tetani,
  • Symptome und Auswirkungen,
  • Notfallmaßnahme,
  • Vorbeugung.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden