header712_hufrehe_lill

Therapierung von Hufrehe und Hufbeinrotation mit Hilfe von Lasertherapie

Hilft eine Lasertherapie bei der Behandlung von Hufrehe oder einer Hufbeinrotation? Erfahren Sie hier von Jochen Lill mehr darüber.

Bei den bis heute angewendeten Therapiemethoden ist eine Diagnose vorsichtig zu stellen. Kommt es allerdings zu einer Hufbeinabsenkung mit Rotation, ist die Prognose oft negativ und die betroffenen Pferde bleiben meist chronisch lahm. Inwiefern eine Lasertherapie hilft, erfahren Sie in diesem Beitrag von Jochen Lill.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Definition von Hufrehe,
  • traditionelle Behandlungswege,
  • Lasertherapie als Behandlung,
  • Fallbeispiel „Matty“,
  • über Jochen Lill.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

TestenAnmeldenMitglied werden