header

Apassionata – die Entstehung der Show

Die Apassionata verzaubert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Die Show ist eine Komposition aus Action und Romantik – dargestellt von einzigartigen Trainern und ihren verbeinigen Show-Stars.

Die Apassionata ist eine einzigartige Show, in der Mensch und Pferd auf eine wunderbare Weise zusammengebracht werden. Neben mitreißender Action und rasanten Stunts, dürfen sich die Zuschauer auch auf heitere Comedy und traumhafte Romantik freuen. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über die Entstehung der Show und erhalten Sie einen einmaligen Einblick in die Show.

Das erwartet Sie in diesem Artikel: 

  • „Cinema of Dreams“ – eine unvergessliche Zeitreise,
  • die Entstehung der Show,
  • die Geschichte hinter der Show,
  • Musik – mehr, als nur Beiwerk,
  • Reitkunst auf höchstem Niveau.

APASSIONATA – das Gesamtkunstwerk

„Cinema of Dreams“ – Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Zeitreise

Die Epoche des Films ist angebrochen: In einer amerikanischen Kleinstadt eröffnet endlich das ersehnte Kino. Alle Bewohner fiebern voller Spannung und Vorfreude den angepriesenen Filmen entgegen – so auch Eve und Tom, die die beiden letzten Tickets für die erste Vorstellung ergattern. Sofort packt sie der Zauber, in fantastische Welten eintauchen zu können  und Teil der Magie der Filme zu werden. Von diesem Augenblick an wird ihr Leben durch das Traumtheater geprägt…und eine unglaubliche Reise beginnt. Freuen Sie sich auf eine einmalige Inszenierung, wunderschöne Pferde und die Geschichte von zwei Freunden, die ihre Sehnsüchte und Hoffnungen niemals aufgeben, auch wenn die Zeit sich gegen sie und ihre Träume wendet…

Tanz-Duo - Eve und Tom. © APASSIONATA
Tanz-Duo - Eve und Tom. © APASSIONATA
Trickreiter der Voltigeurs du Monde.

Die Entstehung der Show

Als Gesamtkunstwerk voller faszinierender Details verzaubert APASSIONATA jeden Zuschauer auf ganz eigene Weise: Die Abwechslung aus packender Action, vollendeter Harmonie sowie lustigen Überraschungsmomenten erreicht Jung und Alt und überwindet sogar kulturelle Grenzen mühelos. Die Emotionalität der magischen  Begegnungen zwischen Mensch und Pferd erschließt sich allen sofort. Eigens komponierte Musik, grandiose  Lichteffekte und liebevoll gestaltete Kostüme sind dafür geschaffen, dieses Gefühl zu untermalen und noch eindrücklicher erlebbar zu machen. Das Zusammenspiel  von Reit- und Tanzkunst sowie akrobatischen Elementen schafft Faszination pur. Insbesondere die Inszenierung der verschiedensten Pferderassen im Zusammenspiel mit den traditionellen Reitweisen der Welt ist einmalig.

Die Geschichte hinter der Show

Zugrunde liegt dem zweistündigen Programm eine Geschichte, die jeden Zuschauer an die Hand nimmt und in verschiedene Szenerien eintauchen lässt. In der aktuellen Show „Cinema of Dreams“ wird das Publikum Teil einer Zeitreise durch die Moderne: In ihrem geliebten Kino erleben Eve und Tom fantastische Filmwelten ebenso wie die Geschichte des Hauses. Das Publikum verfolgt gemeinsam mit den Freunden die Entwicklung des Traumtheaters, dessen Zerfall und seine mögliche Rettung … Von Tour zu Tour gelingt es dem APASSIONATA-Kreativteam mit jeder Show ein noch packenderes Erlebnis zu  erschaffen und den Fokus auf die Reitkunst immer wieder neu zu erfinden.

So ist auch mit „Cinema of Dreams“ ein Meisterwerk entstanden, das seines gleichen sucht.

Eröffnungsquadrille der Equipe Valença.
Trickreiter der Voltigeurs du Monde. © APASSIONATA
Trickreiter der Voltigeurs du Monde. © APASSIONATA

Musik: Mehr als nur Beiwerk

Sie berührt, bewegt und begeistert: Welche Rolle die eigens für die Show komponierte Musik spielt, weiß jeder, der bereits in den Genuss eines Besuchs bei Europas beliebtester Pferdeshow gekommen ist. Emotionsgeladen und wild oder harmonisch und sanft: Die Melodien machen die Vorstellung „Cinema of Dreams“ zu etwas ganz Besonderem und eröffnen völlig neue Tiefen des Erlebens. Sie begleitet und akzentuiert jede Bewegung von Pferd und Reiter – Szenerie und Rhythmus sind einfach perfekt aufeinander abgestimmt! Zuständig für die Musik bei der Show „Cinema of Dreams“ ist Holger Ehlers.

Die Musik übersetzt die Gefühle und Gedanken aus der Fantasiewelt in erlebbare Emotionen, geht ins Ohr, aber genauso ins Herz und wird damit für jeden greifbar.

Reitkunst auf höchstem Niveau

APASSIONATA präsentiert die besten Reiter Europas und ihre wunderschönen Pferde mit den traditionellen Reitweisen ihres jeweiligen Herkunftslandes. Reitkunst auf höchstem Niveau lautet das Versprechen an die erwartungsvollen Zuschauer. Um diesem gerecht zu werden wird für jede Show aufs Neue ein Ensemble aus beeindruckenden Talenten und bekannten Stars zusammengestellt. Alle sind sie unermüdlich in ihrer Leidenschaft und haben ihr Können zur Perfektion gebracht. Equine Manager Brigitte Munkert
Verantwortlich für alle tierischen Protagonisten bei APASSIONATA ist Equine Managerin Brigitte Munkert (52). Weit vor Tourstart ergänzt sie Theater- und Inszenierungsprofi Holger Ehlers beim Abstecken der Trainingsziele optimal durch ihr um fassendes Wissen und ihre jahrelange Erfahrung als Reiterin. Außerdem kümmert sie sich fürsorglich und leidenschaftlich um alles, was die APASSIONATA-Pferde betrifft.
Seit 2007 ist Brigitte verantwortlich für das Wohl der Tiere und alle weiteren Belange in Stall und Arena. In enger Absprache mit den Reitern bereitet sie die Boxen vor, entscheidet, welches Pferd in wo unterkommt und achtet dabei genauestens darauf, dass die Nachbarn dabei immer dieselben bleiben. Die Pferdeexpertin ist dank des gegenseitigen Vertrauens nicht nur eine wichtige Ansprechpartnerin vor Ort, sondern auch für das gesamte Produktionsteam die erste Anlaufstelle bei kniffligen Pferdefragen.

Bereits als kleines Kind hat die Fränkin ihr Herz an die Pferde verloren. Wenn sie nicht gerade mit APASSIONATA unterwegs ist, züchtet sie auf ihrem eigenen Hof in Spardorf bei Nürnberg Paint Horses. Ihr umfassendes Wissen hat sie sich fleißig angelernt: Sie kann gleich zwei Meisterbriefe in der Pferdewirtschaft vorweisen – eine wahre Ausnahmeerscheinung! Dieses einzigartige Expertise, ihre vielfältigen Erfahrungen als Western- und Dressurreiterin sowie ihre Arbeit als Züchterin machen sie zur perfekten Besetzung für die komplexen Aufgaben rund um die Show.

Brigitte hat das geschafft, wovon viele junge Mädchen träumen: Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht

Mehr Informationen zur APASSIONATA finden Sie hier: www.apassionata.com