Internetstars im Portrait 1/2 – Damiana und Diamiro

Auf Youtube und Facebook ist Damiana Spöckinger bereits ein Star. Wir haben sie nun ganz privat getroffen und mit ihr über ihren Stallalltag abseits des Rummels gesprochen.

Vor Frankfurt, nahe der Autobahn, umgeben von Feldern und Wiesen, finden wir die Reitanlage, auf der Damiana Spöckinger (ehemals Konka) ihr Pferd RPZ Diamiro unterbringt. Schon der Eingangsbereich beeindruckt jeden, der durch das großzügige Tor geht: Ein aufwendig verziertes Wohnhaus zu Beginn des Grundstücks verspricht eine gepflegte, weiträumige Anlage. Neben Reithalle, Außenplatz, Longierhalle, Führanlage und großen Koppeln ist hier auch ein Springplatz und ein Sandpaddock zu finden. Doch nicht nur die vielfältigen Reitmöglichkeiten, auch die Stallungen bestätigen den ersten Eindruck: Hohe und breite Stallgassen beherbergen groß geschnittene Paddockboxen, deren Gitter im Stile eines alten Gestüts verziert sind. Jedes Pferd hat hier sein eigenes Namensschild, auch Diamiro. Der Wallach steht schon seit 10 Jahren an Damianas Seite und begleitet sie in Dressur, Springen, Gelände oder auch am Boden.
Seit Damiana angefangen hat, ihr Reiterleben im Internet mit anderen Menschen zu teilen, ist sie ein gefragter Star und auch ihr Diamiro ist unter pferdebegeisterten Internetnutzern bekannt.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Ein Internetstar ganz privat
  • Wie die Reiterkarriere begann
  • Stallalltag: Pferd, Familie und Job
  • Was Diamiro so besonders macht
  • Training: Wie Damiana und Diamiro bis zur S-Dressur kamen

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden