Hannelore Brenner im Portrait

Hannelore Brenner ist erfolgreiche Dressurreiterin in den hohen Klassen. Wenn sie reitet, fällt kaum auf, dass sie seit einem Reitunfall körperlich behindert ist.

Erfolgreich im Pferdesport mit Handicap

Hannelore Brenner bei den Paralympics 2012 in London

Seit den Olympischen Spielen 2012 ist die deutsche Dressurreiterin Hannelore Brenner in aller Munde. Mit ihrer Stute Women of the World räumt sie bei den Paralympics 2012 in London zwei Mal Gold und ein Mal Silber ab. Wir haben die langjährige Reiterin in ihrer Heimat Wachenheim (Rheinland-Pfalz) besucht, sie beim Training begleitet und ihren „Goldritt“ Revue passieren lassen.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden