Hinterhandwendung und Kurzkehrt

Hinterhandwendung und Kurzkehrt sind Lektionen, die hohe Anforderungen an Pferd und Reiter stellen.

Hinterhandwendung und Kurzkehrt sehen bei Könnern so einfach aus – und trotzdem gehen sie am Anfang meist schief. Aber warum? Wir zeigen Ihnen die Bewegungsabläufe der beiden versammelnden Lektionen, erklären Ihnen die Hilfengebung und decken typische Fehlerquellen auf. Unterstützt werden wir dabei von Ausbilderin Sabine Ellinger, die viele Tipps und Tricks für das Reiten dieser vermeintlich schweren Lektionen für Sie vorbereitet hat.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Die Bewegungsabläufe der beiden Lektionen Hinterhandwendung und Kurzkehrt
  • Die Hilfengebung: textlich und filmisch erklärt
  • Vorübung zur Hinterhandwendung
  • Lerneffekte für Pferd und Reiter
  • Typische Fehlerquellen

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden