Reitübung 106: Aus dem Schultervor in die Galoppverstärkung

Mit dieser Übung entwickelt das Pferd eine bessere Versammlung und trainiert die Schubkraft der Hinterhand.

Was trainiere ich?

Pferd:
Durch das Vorwärts reiten aus der Versammlung entwickelt sich beim Pferd eine Schubkraft aus der Hinterhand. Es lernt dabei sich selbst zu tragen, da es bei einer korrekten Galoppverstärkung von hinten nach vorne an das Gebiss herantritt und mit der Hinterhand vermehrt unter den Schwerpunkt treten muss. Dies ermöglicht einen großen raumgreifenden Galopp.

Reiter:
Der Reiter erlernt bei dieser Übung das korrekte Reiten von Tempiunterschieden und das Einrahmen des Pferdes in der Versammlung und der Verstärkung.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden