Reitübung 116: Durchreiten von Ecken

In der Dressurarbeit gehört das Ausreiten von Ecken genauso zur täglichen Arbeit dazu, wie jede andere Lektion auch, jedoch werden sie gerne überritten und nicht als Übung genutzt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie richtig durch eine Ecke reiten.

Was trainiere ich?

Pferd:
Diese Übung fördert die Losgelassenheit des Pferdes, sowie das Reiten in Anlehnung. Zudem lernt das Pferd, auf die diagonale Hilfengebung zu reagieren. Grundsätzlich dient die Übung auch der Gymnastizierung des Pferdes.

Reiter:
Der Reiter lernt, Schenkel-, Gewichts- und Zügelhilfen richtig anzuwenden. Durch das Durchreiten der Ecken wird eine fehlerhafte Durchlässigkeit sichtbar. Fehlerquellen werden somit aufgedeckt und können korrigiert werden. Der ausbalancierte Sitz wird geschult und verbessert.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden

Schlagworte