Sternritt Eurocheval: in 12 Tagen durch den Schwarzwald und die Vogesen

Ein Team vom VFD Stammtisch Stuttgart Nord-West reitet dieses Jahr 300 km in 11 Tagen: von der Ortenau bis hin zur Eurocheval in Offenburg.

Der Sternritt zur Eurocheval hat mittlerweile Tradition und nicht nur Wanderreiter aus Deutschland sondern auch aus den Nachbarländern Schweiz und Frankreich werden dieses Jahr daran teilnehmen. Organisiert wird der internationale Sternritt von der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. (VFD). Auch ein Team vom VFD Stammtisch Stuttgart Nord-West ist dabei. In 12 Tagen reiten die drei Reiterinnen Bärbel, Regine und Antje über die Ortenau, den Kaiserstuhl, das Elsaß, die Vogesen bis nach Offenburg zur Eurocheval – insgesamt 300 Kilometer. Begleitet werden sie von Tross Dieter, ein kleiner Luxus, den sich die erfahrenen Wanderreiterinnen gönnen. Das Highlight der Tour ist die Etappe von Wattweiler nach Le Markstein über den Grand Ballon, mit 1424 Metern der höchste Berg der Vogesen.

Antje Hina berichtet täglich von den Erlebnissen unterwegs:

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden