Mustang Makeover 2017 – Erich Busch

Erich Busch verfolgte schon lange das Mustang Makeover in den USA und freut sich daher besonders, beim ersten Mustang Makeover in Deutschland dabei zu sein.

Erich Busch wurde 1956 geboren und reitet seit seinem neunten Lebensjahr. Beim lockeren, enstpannten Geländereiten wurde ihm schnell klar, dass es in der Verbindung zwischen Mensch und Pferd mehr geben muss, damit ein harmonisches Miteinander möglich ist. 1995 entwickelte er ein eigenes Konzept, das sich an den Prinzipien des Western Horsemanship und hier besonders an der kalifornischen Reitweise orientiert. Sein Anliegen ist die klare, einfache Verständigung zwischen Mensch und Pferd. Erich Busch ist Heilpraktiker, Tierheilpraktiker und freier Dozent im Gesundheitswesen sowie geprüfter Pferdewirt Schwerpunkt Zucht und Haltung“, außerdem Inhaber der Lizenz „Trainer-B Westernreiten“. Seit 2000 betreibt er

das Westernreitcentrum Lippe in Extertal und widmet sich ausschließlich dem Training von Pferden. Er gibt Reitunterricht und ist in ganz Deutschland mit Kursen unterwegs. Erich Busch ist zudem Initiator des Trainercontest Deutschland, der bereits dreimal stattfand.

Erich Busch bekam eine Bay-farbene Mustangstute zugelost, die er Cookie taufte. Cookie ist 2013 geboren und wird als lernwillig, ruhig und angenehm im Umgang beschrieben.
Cookie wurde bei der Auktion für 7.600 € versteigert.