team_sebastian712

Mustang Makeover – Sebastian Nolewajka

Die Liebe zu einer Frau führte ihn zu den Pferden.

Sebastian Nolewajka kam über die Liebe zu einer Frau zu seiner Liebe zu den Pferden. Seitdem verbringt er jede freie Minute mit den Vierbeinern und saugt alles Wissen in sich hinein. Seit 2013 trainiert er Pferd und Reiter auf einem Reiterhof.
Seine Trainingsphilosophie:

Nicht nur Pferde ganzheitlich trainieren, sondern auch Menschen dabei zu unterstützen Vertrauen zu ihren Pferden zu finden, Ängste zu überwinden und andere Trainingswege aufzuzeigen.

Sebastian Nolewajka bekam eine 2013 geborene Chestnut Stute zugelost. Die 1,50 m große Stute, die er Shy Milla taufte, ist ein sehr aufmerksames Pferd, das jede Veränderung genau wahrnimmt. Dennoch besitzt sie Nerven wie Drahtseile und bleibt ruhig und gelassen.
Dem Menschen schenkt sie ihr volles Vertrauen, sofern er ihr ein guter Freund ist und sich um sie sorgt. Zunächst hatte Sebastian Probleme, sich der Stute anzunähern, da sie oft mit Aggression reagierte – was den Trainer dazu brachte, sein bisheriges Konzept zu ändern und anders zu arbeiten. Das macht Horsemanship aus!

Shy Milla wurde bei der Auktion für 9.500 € versteigert.