Die Skala der Ausbildung: der Takt

Punkt 1 der klassischen Ausbildungsskala. Der Takt ist der erste Punkt bei der Ausbildungsskala. Aber warum ausgerechnet der Takt? Könnte er nicht erst später in der Ausbildung berücksichtigt werden? Und wie erkennt man, ob ein Pferd im Takt läuft?

Die Skala der Ausbildung

Der Takt – die innere Uhr

Der Takt wird grundsätzlich definiert als „Gleichmass aller Schritte, Tritte und Galoppsprünge des Pferdes.

(Richtlinien für Reiten und Fahren. Band 1: Grundausbildung für Reiter und Pferd, S. 222)

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Die Skala der Ausbildung – der Takt,
  • das sagen unsere Trainer zum Takt (inkl. Film):
  • Sabine Ellinger, Dressurreiterin,
  • Ernst-Peter Frey, Westernreiter.

Diese Definition alleine reicht jedoch nicht, um die Bedeutung und die Funktion des Taktes zu verstehen.
Jedes Pferd hat von Natur aus einen Takt und eine Geschwindigkeit, in der es sich am wohlsten fühlt und sich gut ausbalancieren kann. Gerade zu Anfang der Ausbildung muss der Reiter unbedingt darauf achten, diesen natürlichen Takt nicht zu stören, selbst wenn es ihm vielleicht etwas zu schnell oder langsam vorkommt. Denn nur, wenn sich ein Pferd wohl fühlt, kann es Losgelassenheit erreichen, den zweiten Punkt der Skala. Weist ein Pferd sichtbare Taktunreinheiten auf, ist das ein Zeichen für Mängel in der Ausbildung.
Nicht nur der Rhythmus der Gangart muss gleichmäßig sein, auch die Schrittlänge. Zudem muss der Takt auch bei Tempoänderungen, in den Seitengängen oder bei Richtungswechseln gleich bleiben – vor allem beim Zulegen oder Aufnehmen ist das gar nicht so einfach. Jüngere oder untrainierte Pferde tun sich in Wendungen mit dem Takt oft schwer, wenn sie noch nicht ganz ausbalanciert sind – in diesen Fällen muss man nicht ganz so streng sein, dieses Problem wird sich infolge der richtigen Gymnastizierung mit dem Pferd lösen.

Auch in den Seitengängen sollte der Takt erhalten bleiben.

Schade, Sie sind leider kein Club-Mitglied.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Werden Sie Mitglied und erhalten Sie ganz exklusiv Einblick in unsere Zirkuslektionen, Reitübungen, Expertentipps, über 700 andere Artikel sowie mehr als 500 Filme rund um’s Pferd. Wenn Sie erst einmal reinschnuppern möchten, können Sie uns ganz einfach durch eine 4-wöchige Test-Mitgliedschaft kennenlernen.

Testen Anmelden Mitglied werden

Schlagworte